Der Kreisverband Rastatt heißt Sie herzlich willkommen!

Liebe Leserin, lieber Leser, willkommen auf unserer Homepage!

Auch wenn uns Corona immer noch fest im Griff hat – das Frühjahr naht mit großen Schritten! Die Inzidenzen fallen und damit steigt die Hoffnung auf Rücknahme der Schutzmaßnahmen und die so lange herbeigesehnte Rückkehr zu mehr Normalität!

Inzwischen hat sich die CDU im Bund mit ihrer Oppositionsrolle abgefunden. Mit Friedrich Merz haben wir seit Januar endlich einen neuen Partei- und demnächst auch Fraktionsvorsitzenden und können einen Schlussstrich unter die innerparteilichen Auseinandersetzungen ziehen. Durch die Neuwahlen auch im Bundesvorstand schreitet die Erneuerung der Partei nun kraftvoll voran. Ziel ist es, die CDU nach der Wahlniederlage bei der zurückliegenden Bundestagswahl zu neuer Stärke zu führen und das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger zurückzugewinnen. Seien wir also optimistisch: Mit Friedrich Merz an der Spitze kann uns das gelingen!

Denn es wird immer offensichtlicher, dass es ohne die CDU, als starke Volkspartei in der Mitte, nicht geht. Dies zeigte sich schon deutlich bei den diversen Startschwierigkeiten der Ampel-Koalition, oder aktuell am Hin und Her bei der Frage der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht. Die Koalitionäre sind unterschiedlichster Meinung. Bleibt die Frage: und was eigentlich möchte der Kanzler???

Seiner Meinung nach soll in dieser Frage das Parlament entscheiden – er selbst hält sich da lieber raus! Ja geht‘s noch? Die Regierung muss doch wissen, was sie will und dann die Verantwortung übernehmen! Das grenzt beinahe an Arbeitsverweigerung! Das gleiche gilt in der Ukraine-Krise, oder bei Nord Stream 2. In so herausfordernden Zeiten hat die Republik einen nahezu unsichtbaren Bundeskanzler, der zwar versprach, dass „wer Führung bestellt, auch Führung von ihm bekommt“, sich nun aber in den wichtigen Fragen wegduckt. Führung sieht anders aus!

Erfreulicher geht es da bei uns im Landkreis zu. Von unserem neuen Landrat, Dr. Christian Dusch, werden die wichtigen Themen mutig und kompetent angepackt. Eines davon, wie es mit der Deponie „Hintere Dollert“ in Oberweier weitergeht, steht unmittelbar vor dem nächsten Verfahrensschritt. Voraussichtlich im Mai soll vom Ausschuss des Kreistags das Gutachterbüro für die Erstellung eines Untersuchungsprogramms für das Deponiegelände beauftragt werden. Transparenz und Vertrauen im Umgang miteinander sind ganz offensichtlich zurückgekehrt.

Dass die Kreisumlage um einen halben Punkt gesenkt wird, mehr Geld in die Sanierung unserer Kreisstraßen fließt und Geld für die schrittweise Sanierung der Schlachthofs in Bühl bereit gestellt werden soll, sind weitere positive Punkte im Kreishaushalt, die auf Betreiben und mit Unterstützung der CDU-Fraktion auf den Weg gebracht wurden. Freuen wir uns also über die positiven Entwicklungen und danken wir bei der Gelegenheit allen, die sich ehrenamtlich in der Kreispolitik engagieren.

Herzliche Grüße und – bleiben Sie gesund!

Ihre
Brigitte Schäuble

Aktuelles

  1. 02. Mai 2022 Pressemitteilung des CDU Kreisverbandes Rastatt

    CDU feilt an ihrer Zukunft CDU-Generalsekretärin Huber mit Parteiwerkstatt in Rastatt Wie erreicht man als Volkspartei Wählerinnen und Wähler zwischen Tageszeitung und Tik-Tok? Welche Fähigkeiten werden dazu vor Ort benötigt und wie gelingt das Zusammenwirken von Mitgliedern, die gerne bei den großen Bundesthemen mitreden wollen und denjenigen, die gerne die Themen vor Ort besetzen. Wie […]

    Artikel weiterlesen
  2. 28. April 2022 Impressionen von der Parteiwerkstatt der CDU Kreisverbände Rastatt und Baden-Baden

    Nachdem die von der CDU Baden-Württemberg nach der Landtagswahl initiierte  Zukunftskommission mehrfach getagt hat und auch Videokonferenzen zu den einzelnen Themen abgehalten wurden, hatten nun die Mitglieder in den beiden Kreisverbänden bei einer Veranstaltung in Präsenz im Hopfenschlingel in Rastatt die Möglichkeit, ihre Meinung zu sagen. Im Rahmen einer “Parteiwerkstatt” haben wir uns aktiv an […]

    Artikel weiterlesen
  3. 08. April 2022 Trauer um Gertrud Herrmann

    Die CDU in der Stadt Gaggenau und im Landkreis Rastatt trauert um Gertrud Herrmann. Die langjährige Stadt- und Kreisrätin aus Bad Rotenfels verstarb am 5. April, einen Tag nach ihrem 93. Geburtstag. „Mit Gertrud Herrmann ist eine große Persönlichkeit der CDU von uns gegangen“, heißt es in einer Mitteilung des CDU-Stadtverbands Gaggenau. Gertrud Herrmann hat […]

    Artikel weiterlesen

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Neues von …

… der CDU Baden-Württemberg

… der CDU in Berlin

Ihre Spende an die CDU Baden-Baden Online CDU-Mitglied werden